Startseitenewsbloggalerieadd-onsprojektebiographiefilme und presseberichtepressedownload

galerie:

werke

eventgalerie

werk des monats

extra

Allgemein:

Startseite

Interessante Links

Kunstband

Kontakt

Impressum

Sitemap








Mana Binz bei Facebook:
>>artmana
>>managlass
>>Glass.multi



Geniessen Sie die Werke von Mana Binz in diesen Online-Bildergalerien...

Getrennt und geordnet nach Kunsttechniken erlauben die Galerien einen Einblick in die Vielfalt Ihres Schaffenswerkes.


Neue Online-Galerie "Glaskunst 2"



Die Online-Galerien

Mobile Fresken
Mobile Fresken Mana Binz

Die mobilen Fresken sind ein Highlight im Werk von Mana Binz. Auf den Knien malend hat sich die Künstlerin über mehr als ein Jahrzehnt mit der Wirkung großer Bildkompositionen ohne das Statische des Keilrahmens auseinandergesetzt. Freifallend an der Wand aufgehängt scheinen die schweren Stoffe zu schweben. Der Faltenwurf erzeugt neue Sichtweisen, neue Impressionen und Lichtbrechungen...

[zur Galerie "Mobile Fresken"...]
Gemälde
Gemälde von Mana Binz

Die Gemälde von Mana Binz erzählen von Lust und Verlust, Werden und Vergehen, von Krieg und Zerstörung, vom Fallen und Aufstehen und nicht zuletzt vom ewig Weiblichen. Fragmente eigener Erinnerung tauchen vor dem geistigen Auge auf, vermischen sich mit Realitäten. Es überrascht die Vielfalt der Bildfindung und der malerischen Technik in Öl, Acryl, Mischtechniken.
Tauchen Sie ein in die Welt der Gemälde von Mana Binz. Entdecken Sie das Verbindende in der Themenvielfalt und lassen Sie sich überraschen von der Leuchtintensität und Farbigkeit...

[zur Galerie "Die Gemälde"...]
Holz- Siebdruck
'Holzdruck von Mana Binz

Überraschend ist die Auswahl der Arbeiten von Mana Binz, die auf Drucktechniken beruhen. Bei dieser Kunsttechnik können durch die Schablonentechnik hohe Farbschichtdicken erreicht und der Farbauftrag sehr schön variiert werden

[zur Galerie "Holz- und Siebdruck"...]
Zeichnungen
'Zeichnung von Mana Binz

Die Pinselzeichnungen von Mana Binz, fast alle monochrome in Rost- und Rottönen gehalten, fließen aus breiten Pinseln und strahlen filigrane Zartheit aus. Hier einige Beispiele…

[zur Galerie "Die Zeichnungen"...]
Fotografie
'Fotografien von Mana Binz

Die Live-Nachbildung und Neuinterpretation von berühmten Kunstwerken in einer Fotografie ist eine Spezialität im Werk von Mana Binz. Besonders die Einbeziehung von Objektkunst, hier 'alte Koffer', ergeben einen neuen Kontext, der die Werke wieder lebendig macht...

[zur Galerie "Die Fotografien"...]
Glaskunst
Glaskunstwerke von Mana Binz

Mana Binz ist kein Glaskünstler. Gegen diese Einordnung wehrt sie sich. Sie kämpft aus anderen Motiven für das Material Glas in der Kunst wie kaum ein anderer: Für sie existiert absolut kein Material, was nicht für die künstlerische Nutzung geeignet wäre. Glas ist für sie ein Supportmaterial wie jedes andere, wie Stahl, Leinen, Kunststoff, Blut, Latex, Pflanzen, Papier und … Keineswegs durch Vergänglichkeit gekennzeichnet ist Glas für Mana Binz von symbolischer Kraft: ein fließendes Kunstmaterial. Ein Material, das durch die Verschmelzung der Grundstoffe Sand und Asche entsteht und im Erkalten nur scheinbar erstarrt um in Lichtbrechungen seine immanente Unbeständigkeit und kontinuierliche Veränderung zu spiegeln.

[zur Galerie "Glaskunstwerke"...]
Skulpturen
Die Skulpturen von Mana Binz

Die Skulpturen und Plastiken von Mana Binz bleiben in Bewegung. Besonders augenfällig ist dies bei den großen Dachskulpturen und Wetterfahnen, die frei gegen den Himmel stehen und den Häusern Würde, Spannung und Individualität verleihen. Angetrieben durch eigene Fahrwerke und Getriebe oder durch den Wind zeigt Mana dass bewegte Dreidimensionalität zu neuen Sichtweisen führt und Räumlichkeit viele Facetten haben kann. Quelle surprise!

[zur Galerie "Skulpturen"...]
Installationen / Objektkunst

Mana Binz sucht die Interaktion mit dem Betrachter mit Installationen in der Urbanität und in der freien Natur. Durch ungewöhnliche Aktionen an ungewöhnlichen Orten provoziert sie eine neue Sichtweise: Ein Gebirge aus alten Koffern vor den TGV im Luxemburger Bahnhof, nie gesehene und luxuriös anmutende künstlerische Tafeln im Steinbruch, rituelle Essen mit integrierten Waschzeremonien, grenzüberschreitendes Einsammeln von Erinnerungsdingen im ARTECELLI von der Geburt bis zum Tod - stets ermuntert die Künstlerin zum Loslassen und zum Gehen neuer Wege…

[zur Galerie "Installationen"...]